Jetzt gewinnen: 4 Karten für das Hänneschen!

Erstellt: 09.10.2016

Das Hänneschen-Theater sorgte für ein echtes HAI-light zum Abschiedsspiel von Mirko Lüdemann: Mit einem eigenen Stück verabschiedeten Tünnes, Schäl und Co des beliebten Puppen-Ensembles das Haie-Urgestein über eine Videobotschaft in der Arena.

Jetzt möchte sich das Hänneschen für die vielen positiven Resonanzen bei allen Haie-Fans bedanken!

Dazu verlost haimspiel.de 4 Karten für das Familien-Musical “Datt kütt bloss vum Singe” im Hänneschen-Theater am Samstag, den 29.10.2016.

Das Stück, das extra für “Groß und Klein” geschrieben wurde, handelt von einer großen Rettungsaktion für die Musik. Dabei wird zum ersten Mal das Stück als Musical für Kinder aufgeführt. Musik braucht man immer, in jedem Lebensbereich, das wissen auch die Knollendorfer.

 
Die Handlung von “Datt kütt bloss vum Singe”

Auf dem Dorfplatz wird kräftig gesungen und getanzt. So fällt alles leichter: Die Arbeit an der Knollendorfer Baustelle, die Freude über den letzten Schultag und auch die Frustbewältigung von Röschen, weil Papa Schäl ihren Geburtstag vergessen hat. Von so viel Gesang und wunderschönen Melodien lassen sich auch die musikalischen Ratten aus der Baugrube locken und swingen nach Kräften mit.

Röschen findet im Bauwagen ihres Vaters eine Krone und wird gleich von Hänneschen, Bärbelchen und Köbeschen zur Prinzessin gekürt. Hiermit treten die Kinder eine Reise in die Zauberwelt an, die sie sich selbst erschaffen können. Die Krone ermöglicht jeden Wunsch und jede Vorstellung.

Schnell wird klar, dass Harmonie auch Dissonanz braucht, damit es spannend bleibt. Mit dieser Erkenntnis wird Raum für das Böse in Form der Hexe Atonal gegeben. Sie hat Schäl, auf der ewigen Suche nach Reichtum und Macht, an ihrer Seite und entführt ihn in ihren dunklen Zauberwald. Um ihre Macht im Land der Musik zu festigen, verbietet sie den Bewohnern zu singen.

Nur ein kleiner ängstlicher Käfer namens Bangbotz konnte sich vor dem Fluch schützen, da er Pudding in den Flügeln hatte. Er wird durch die Unterstützung der Knollendorfer Pänz, selbst zum Held und vertraut ganz der Macht der Töne. Jetzt kommen auch die Zuschauer ins Spiel, denn ohne sie geht es nicht. Mit ihrem lautstarken Gesang sollen sie unseren Helden helfen. Denn nur sie können das Land Jöckelebömmel vom bösen Zauber der Hexe Atonal befreien. Natürlich mit der Magie der Musik. Bis es dazu kommt müssen noch einige Abenteuer überstanden werden.

Aber keine Angst: Mir stonn jo all zesamme.


Mehr Köln geht nicht

Wer einmal im Hänneschen-Theater war, ist begeistert von den Stücken und möchte immer und immer wieder zurück kommen. Auch das Team von haimspiel.de hat bereits Aufführungen besucht! Unsere Empfehlung: Diese einzigartige Kölner Stadtgeschichte (1802 gegründet, seit 1923 am Kölner Eisenmarkt beheimatet) kennen lernen und erleben!

Es gibt auch noch genügend Karten für “Datt kütt bloss vum Singe” oder auch das Erwachsenen-Stück “Schälock Holmes”.

Hier gehts zur Terminübersicht auf www.koelnticket.de.

Gewinnspiel

Das Hänneschen-Theater lädt alle Haie-Fans zu einem besonderen Gewinnspiel auf haimspiel.de ein: Wer mit seiner Familie das Musical besuchen möchte, kann ganz einfach gewinnen – die Teilnahme ist natürlich kostenlos: Einfach im unteren Formular den Namen und die E-Mailadresse eintragen und schon landet man im Verlosungstopf!

Originalartikel