/fileadmin/user_upload/band/W.Seifert_L.jpg

Wolfgang Seyffert

geb. 14.6.1955

Mit zehn Jahren die erste Gitarre.

Erst mal „was Ordentliches“ gelernt (Industriekaufmann, Photoingenieur), nach dem Studium als selbstständiger Werbefotograf tätig.

Musik als Hobby , Blues, Rockblues (bis heute!) Soulmusic, Countrymusic und verschiedene Coverbands.

Im Jahr 2000 dann zur Flitsch gekommen, Gründung des Krätzchertrios „Sakkokolonia“

Bei einem der zahlreichen Auftritte (auch im Karneval) dann vom vorigen Intendanten Heribert Malchers angesprochen, ob ich denn auch Gitarre spiele, es werde ein Gitarrist für´s Hänneschentheater gesucht.

So kam ich 2005 beim Abendstück „Naaße Föös“ ans Hänneschentheater, für mich das große Los!

Seitdem viele schöne Puppensitzungen und einige Abenstücke.

Zusammen mit Walter Oepen entstand dort auch das Duo Quetsch&Flitsch. Die beiden tauchen nicht nur in jeder Puppensitzung auf, sie sind auch live mit einem abendfüllenden Programm zu erleben.

Neben dem Hänneschentheater in verschiedenen Bands tätig, RocknRoll&Blues Band, Oldieband und ein Loungetrio sowie als Session/Studiomusiker tätig.